SINGHEILKREISE IN MURNAU

OFFLINE - SING & HEAL - jeden Mittwoch um 19.30 Uhr
solange meine Singkreise nicht stattfinden können:


Wir beginnen mit dem Mantra der Tara - OM TARE TUTTARE TU RE SOHA (gerne mit meiner CD Healing Mantras zur Begleitung, wo das Lied zu finden ist, oder via
-> Om Tare (YouTube), wo Ihr die erste min. bitte überspringt. Die Tara gilt in der tibetisch-buddhistischen Tradition als Göttin des Mitgefühls. Im Singen kann die Umarmung der großen kosmischen Mutter spürbar werden.

Dann tönen wir 44 mal das Mantra der 4 heiligen Elemente - EL KA LIIM OM, den Klangsilben von Erde, Feuer, Wasser und Luft/Raum. Zitat aus dem Buch "Die Weisheit der Hathoren" von Tom Kenyon: "Wenn Ihr EL-KA-LIIM-OM chantet, würdigt Ihr die Heiligkeit der Elemente und das Kontinuum des Bewusstseins
von der Quelle durch die verschiedenen feinstofflichen Ebenen hindurch bis in die Erde selbst. Und Ihr würdigt die Heiligkeit der Erde, die Heiligkeit Eures eigenen Körpers und die Heiligkeit Eures Platzes im Kontinuum des Bewusstseins, im "Alles-was-ist". Es heißt, der menschliche Körper sei der Tempel Gottes. (...) In ihm stellen sich die vier heiligen Elemente in Euren Dienst."
Wir tönen je Ausatmung das ganze Mantra mit allen 4 Silben.
Danach Stille für ca. 5 Minuten.

Und wir schließen mit dem Shri Ram Mantra - SHRI RAM, JAI RAM, JAI JAI RAM OM. Den Gott Ram aus der hinduistischen Tradition preisend, erwecken wir die Kraft der bedingungslosen Liebe in uns selbst - sie überwindet alle Hindernisse.
Hier hilft Euch ebenfalls gerne meine CD, oder Ihr hört das Mantra über -> Shri Ram (YouTube).

Ich freue mich schon auf Euch, uns und unserer Umgebung wird
es guttun -  also gerne bis bald, beginnend mit
Mittwoch, dem 1. April um 19.30 Uhr!

NATURHEILPRAXIS
Dinah Arosa Marker, Griesbräustraße 12, 82418 Murnau

Telefonische Anmeldung bis 24 Std vorher erbeten, Telefon 08841-90543.
Kontakt und Anfahrt

An den offenen SING & HEAL- ABENDEN genießen wir, ganz ohne Leistungsanspruch, die freudespendende Heilkraft gemeinsamen Singens von Mantren, Kraft- und Heilliedern verschiedenster Kulturen, und unterstützen sich auf ihrem Lebensweg durch einfache Klangheilungsmethoden für Körper, Geist und Seele. Ganz wichtig: „Wer sprechen kann, kann singen!“ – diese afrikanische Weisheit sollte jeder beherzigen, der sich vielleicht nicht zutraut, zu singen. Dabei ist das befreite Singen und Tönen eines unserer Geburtsrechte, Sprache der Seele und Weg zu Herzöffnung und spürbarer Verbundenheit mit allem Leben!

Jeden 3. Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr  - max. 21.30 Uhr.
Spendenbasis, empfohlen: € 15.

Die HATHOR-KLANGABENDE dienen der Harmonie und Stabilität unseres Energiesystems - die durch Tom Kenyon von den Hathoren empfohlenen Übungen zum Aufbau unserer Lebenskraft und Kultivierung glückseliger Seinszustände für ein verbessertes körperliches und psychisches Gleichgewicht werden regelmäßig praktiziert. In geführten Klangmeditationen lasse ich für die Teilnehmer
die heilsame Schwingung der Hathoren wirksam werden. Wir erkunden auf vielfältige Weise die Kraft des “El Ka Leem Om”- Mantras der 4 Heiligen Elemente und spenden unseren Herzensgesang auch dem Wohl der Erde.
 
Jeden 1. Mittwoch im Monat, 19.30 Uhr  - max. 21.30 Uhr.
Spendenbasis, empfohlen: € 15.
 
Mehr zu den Hathoren: HATHOR-KLANGMEDITATIONEN (Literaturempfehlung hierzu: “Die Hathorzivilisation” von Tom Kenyon/Virginia Essene, und www.tomkenyon.com: “Hathormessages”, auch in deutscher Übersetzung).

IMPRESSUM | DATENSCHUZERKLÄRUNG | TEILNAHMEBEDINGUNGEN